Lady Veritas - Natürliche Dominanz

Lady Veritas - Die Lady spielt mit ihren Sklaven

Lady Veritas - Dominanz in Vielfalt

Lady Veritas - Dominanz in Vielfalt

Lady Veritas - Dominanz in Vielfalt

 
Lady Veritas, seriös, ernsthaft und niveauvoll


Was Lady Veritas tut, tut sie mit Leidenschaft, oder eben gar nicht!

Ihre natürliche Dominanz hat weder Verkleidung noch Latex nötig.

Ihr Interesse gilt den Sklaven, die kein Interesse an Studio-Possen haben, sondern die Tiefe und Niveau erleben wollen, gepaart mit Kreativität und Spontanität.

Da die Lady Geschäftsfrau ist, hat sie keine Zeit, Sklaven persönlich zu empfangen.

Ihre ganz besonderen Leidenschaften sind Fuß- und Schuherotik. Sie liebt es schöne Schuhe und Strümpfe zu tragen. Das Männer gerne vor ihr knien und ihre Füße anbeten und sich um sie bemühen, ihr als Fußsklaven dienen wollen, toleriert sie nicht nur, sie findet es erotisch und aufregend.

Etwas, für das Lady Veritas auch großes Interesse hegt, ist das weitgefächerte Gebiet der Rollenspiele. Natürlich liegt ihr nicht jedes Rollenspiel, sondern ihrer Natur entsprechend alle Spiele, in denen die Dame elitär und selbstverständlich weit über dem Mann steht, wie zum Beispiel Lehrerin, Richterin, Chefin, Gouvernante, aber auch Lady und Butler.

Kaum jemand macht sich heutzutage noch die Mühe, sich mit Butlern zu beschäftigen, doch Lady Veritas genießt es, Domestiken zu beschäftigen.

Doch nicht nur Rollenspiele, auch die Varianten der klassischen Erziehung gehören zu den besonderen Vorlieben von Lady Veritas. Sie weiß den Rohrstock zu führen, wie nur wenige, die sich der klassischen Erziehung verschrieben haben.

Auch Anfänger- und Zofenerziehung mag sie, doch auch der erfahrene Sklave macht ihr Freude. Selbstverständlich lehnt Lady Veritas es absolut ab, in irgendeiner Form in intimer Weise berührt zu werden, von denen, die sich ihr ausliefern.

Da Lady Veritas keine Zeit für Realskslaven hat, hat sie in ihrer Güte Wege gefunden, wie Sklaven sie auch in der Ferne anbeten können, ihr dienen und von Nutzen sein können. Einmal hat sie diverse Möglichkeiten der Fernerziehung, um den Sklaven auch online, per SMS oder EMail zu unterwerfen.

Der Bewunderer aus der Ferne hat darüber hinaus die wunderbare Möglichkeit, Dinge aus ihrem persönlichen Umfeld zu erwerben. Zum Beispiel Getragene Schuhe & Strümpfe, da man sie schon oft darum bat!

Wenn Du dieser Lady dienen willst, dann kontaktiere sie in Demut und mit Benehmen, ansonsten wirst Du Deine und auch ihre Zeit verschwenden.

Und die Zeit der Lady Veritas ist kostbar!

Nur wenn Dir das klar ist und Du bereit bist, ihr dafür zu danken, dass sie Dich wahrnimmt, indem Du bereit bist, ihr Tribut zu Füßen zu legen, nur dann macht es Sinn, sie zu kontaktieren.

 
Nylons

Fußsklaven

Rollenspiele

Erziehung

Fernerziehung

Getragenes

Kontakt

Surftips

Backlinks

Topliste

Impressum

Hauptmenü

Die Homepage der dominanten Lady Veritas

Lady, Herrin, Domina, Stiefellady, Nylonlady, Strumpflady, Fußlady, Rollenspiele, Sadomasochismus, SM, Session

Dekadenz & Luxus

Lady Hermina    Dominanz Pur    Das Gewölbe    Domina-Portal